Freitag, 12. April 2024

In den frühen Morgenstunden das 10. 05. wurden wir gemeinsam mit 36 weiteren Feuerwehren zum Waldbrand nach Leppen alarmiert. Bei dem bereits am Vortag ausgebrochenen Brand standen rund 25 ha Wald in Flammen. Insgesamt mussten drei Wohnhäuser evakuiert werden. Nachdem wir in Bad Eisenkappel eingetroffen waren bekamen wir unseren Auftrag zugeteilt, Befüllen der Löschhubschrauber aus dem Leppenbach. Mit insgesamt 5 Tragkraftspritzen füllten wir gemeinsam mit anderen Feuerwehren die Löschtanks der drei Hubschrauber des Bundesheers.

Am Nachmittag kam der halbe KAT Zug 5 aus Wolfsberg zur Hilfe. Während ein Großteil der eingesetzten Mannschaft mit den Löscharbeiten im steilen Gelände beschäftigt waren konnte der Brand großteils unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt standen am Sonntag 370 Einsatzkräfte mit 70 Fahrzeugen im Einsatz. Unterstützt wurden sie von insgesamt 5 Hubschraubern (3x Österreichisches Bundesheer und 2x von Hubschruabern des Innenministeriums). Der Einsatz wurde am Montag weitergeführt.